Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung (IWK)
HSR

Aus- und Weiterbildung

Bachelor-Studium

In den Bachelor-Studiengängen Maschinentechnik | Innovation und Erneuerbare Energien und Umweltechnik der HSR lehren die Professoren des IWK die Module/Kurse

Das IWK ist im Studiengang Maschinentechnik | Innovation zudem verantwortlich für die Vertiefungsrichtung Kunststofftechnik.

Master-Studium

Der Master of Science in Engineering (MSE) ist ein von den Schweizer Hochschulen gemeinsam entwickeltes Bildungsangebot. Die Professoren des IWK wirken mit im Theoriemodul

Neben den Theoriemodulen gibt es an den einzelnen Fachhochschulen die sogenannte Master Research Units (MRU). Prof. Dr. F. Ehrig leitet an der HSR die MRU Innovation in Products, Processes and Materials (IPPM). Die Professoren des IWK unterrichten dort die Seminar-Themenblöcke:

 

Details zum Master sind zu finden unter: www.msengineering.ch

Berufsbegleitender Masterstudiengang in Kunststofftechnik

Mitwirkung im MAS-Studium Kunststofftechnik an der FH Nordwestschweiz, Hochschule für Technik Brugg-Windisch:

  • Gestaltung und Berechnung von Kunststoffbauteilen (J. Kunz)

Berufsbildung

 

Das IWK unterstützt mit seinen Fachleuten und Einrichtungen die Berufsbildung der Kunststofftechnologen in Zusammenarbeit mit dem BWZ Berufs- und Weiterbildungszentrum Rapperswil.

 

Berufsschulunterricht am BWZ:

  • Verfahrenstechnik (M. Loibl)


Vertiefungsmodule am IWK:

  • Vertiefungsmodul I: Spritzgiessen
  • Vertiefungsmodul II:Thermoformen und mechanische Prüfungen
  • Vertiefungsmodul III: Faserverbundtechnologien

Weiterbildung

Das IWK engagiert sich auch für die Schulung von Fachleuten der Industrie. Nebst dem Angebot von öffentlich zugänglichen Kursen und Seminaren können solche auch inhaltlich und organisatorisch gezielt auf die Bedürfnisse der Auftraggeber abgestimmt werden.