Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung (IWK)
HSR

Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung

Oberseestrasse 10
CH-8640 Rapperswil

Tel. +41 (0)55 222 47 70
Fax +41 (0)55 222 47 69
iwk(at)hsr.ch

News

IWK-Mitarbeiter qualifiziert sich für Ironman Weltmeisterschaften auf Hawaii

06.08.2018

Wir gratulieren unserem Mitarbeiter Silvan Bruhin zur Qualifikation für den wohl bedeutendsten Ironman auf Hawaii.

Für einen Ironman, bestehend 3,8 km Schwimmen, 180 km Rad fahren und 42 km Laufen, benötigt man einige Trainingsstunden zur Vorbereitung, um nur schon ins Ziel zu kommen.

 

Silvan Bruhin konnte dank 15-20 Trainingsstunden pro Woche den Ironman in Zürich in der Altersklasse gewinnen (Bild). Durch diesen Sieg in sehr guten 9 h 15 min konnte er sich direkt für die Ironman Weltmeisterschaften auf Hawaii qualifizieren, welche im Oktober 2018 stattfinden.

 

Silvan Bruhin arbeitet im Teilzeitpensum von 60% am IWK Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung der HSR. Die im Leistungssport geforderte Disziplin, die zeitliche Flexibilität für den notwendigen Trainingsrhythmus, aber auch beim Einsatz in Projekten sind für beide Seiten eine Win-Win-Situation. Es kommt durchaus vor, dass Silvan Bruhin an einem freien Tag kurzerhand in Trainingsbekleidung und mit Fahrrad im Büro zu einer internen Besprechung erscheint, welche nicht verschoben werden kann. Die Bürokollegen zeigen hierbei Verständnis, wenn wieder einmal ein teures Zeitfahrrad im Büro steht. Die Hochschule ist direkt am See gelegen und mit optimaler Infrastruktur für das Training ausgerüstet. Ein langer Trainingstag hat auch Vorteile für das IWK: Silvan Bruhin kommt stets aufgestellt zur Arbeit, durchaus mit kreativen Ideen, welche am Vortag während einem fünfstündigen Velotraining entstanden sind.